Herzlich willkommen
beim Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Achtum-Uppen!



Wir proben weiterhin im Freien und das Wetter meint es auch meistens gut mit uns. Spontan sind wir aber auch schon auf einen anderen Probentag oder in die Gerätehalle auf Banks Hof ausgewichen. Und auch dass es jetzt im September bereits um 20:00 dunkel ist, macht gar nichts, dann wird die Probe eben zur "Moonlight-Probe".

Gefreut haben wir uns über positive Rückmeldungen aus der Nachbarschaft in Achtum (und einmal überraschender Weise sogar aus Einum) über die "nette Musik" und dass wir "doch immer draußen proben sollten".
 
Während der Sommerferien waren es hauptsächlich "Wünsch-dir-was-Proben", d.h. reihum durfte sich jeder Musiker ein Stück wünschen, das dann mal überraschend gut, mal mit der Erkenntnis "Das müssen wir mal wieder üben" durchgespielt wurde. Nun proben wir wieder "richtig" mit Dirigent auch neue Stücke. Das ist zwar mit Abstand ein bisschen schwieriger, aber wir sind ja flexibel. Unserer "Fan-Gemeinde", die sich regelmäßig zu den Proben einfindet, erfüllen wir aber natürlich weiterhin Wünsche.

Hier ein paar Impressionen von unseren etwas anderen Proben...

 




Wir dürfen wieder gemeinsam proben!
  
Es gelten zwar die "Corona-Regeln" (nur im Freien und mit Abstand untereinander), aber nach über drei Monaten ohne gemeinsames Musizieren haben wir am 24.6. gleich das gute Wetter genutzt und uns zu einer Freiluft-Probe getroffen. Einige Achtumer haben es vielleicht gehört.

Fortsetzung folgt, gutes Wetter vorausgesetzt!



 Am Sonntag 24.5. hieß es nun schon zum 10. Mal "Musik am Fenster". Auch einige von uns spielten den Liedvorschlag für diesen Tag "Auld Lang Syne" ("Nehmt Abschied Brüder").



Aber am 1. Mai darf "Der Mai ist gekommen" trotzdem nicht fehlen, auch ohne Maibaumaufstellen und so haben einige von uns wie auch die letzten Sonntage am offenen Fenster, auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten gespielt. Zusammen hört sich das dann so an.


 

Man kann ja auch zu Hause spielen, allein oder als Familie. Und man kann dabei das Fenster aufmachen, sich auf den Balkon, die Terrasse oder in den Garten stellen und so auch die Nachbarn an der Musik teilhaben lassen. Das haben die letzten Sonntage um 18:00 auch einige von uns gemacht und sich an der Aktion "Musik am Fenster" beteiligt. 




Man kann sich auch zu zweit mit nötigem Abstand vor ein Altenheim stellen, nach Rücksprache mit der Heimleitung, und dort musizieren und damit die Aktion "Musik für Herz und Seele" unterstützen, so wie

Tim und Mathilda am 27.4. vor dem Magdalenenhof.



Dennoch freuen uns natürlich schon darauf, irgendwann wieder gemeinsam musizieren zu können.


Bleibt gesund!


Ihr/Euer Musikzug



Herzlichen Dank

an ein tolles Konzertpublikum,  den Chor Chorista und allen Helferinnen und Helfern!


Ihr/Euer Musikzug




 

Am 21./22.9.2019 ging es zur Vorbereitung auf unser Konzert zum  Probenwochenende nach Bentierode



 

 

 

  Blockflöten

Neue Anfängergruppe nach den Herbstferien!